Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Zur Datenschutzerklärung

Klavierfestivals

Klavierfestival am 15. und 16. Juni 2019 im Gohliser Schlösschen Leipzig

Das zweite Klavierfestival der Stiftung Elfrun Gabriel fand am Samstag und Sonntag, d. 15. und 16. Juni 2019, im schönen Ambiente des Gohliser Schlösschens zu Leipzig statt. In vier Konzerten begeisterten die beiden diesjährigen und sechs frühere Stipendiaten die Besucher mit einem anspruchsvollen Programm mit Werken der europäischen Klavierliteratur von Bach bis Rachmaninow. Ergänzt wurde das Programm durch einen öffentlichen Unterricht der beiden Juroren und Professoren der Hochschule für Musik und Theater Felix Mandelssohn Bartholdy Leipzig, Gerald Fauth und Jacques Ammon, zugleich eine "Schule des Hörens" für die Besucher.
Viele Köpfe und Hände haben zum Gelingen des Klavierfestivals beigetragen. Besonderer Dank gilt den zahlreichen Spendern für ihren finanziellen Beitrag, der Verlagsgruppe Kamprad Altenburg für den Druck des Programmflyers, dem Piano Centrum Leipzg für die Bereitstellung eines Yamaha-Flügels und den Mitarbeitern des Gohliser Schlösschens für die Betreuung der Konzerte.
Programmheft des Klavierfestivals
Jury-Mitglied Prof. Gerald Fauth über das Klavierfestival 2019 der Stiftung Elfrun Gabriel im Gohliser Schlösschen Leipzig
Fotogalerie

 

Klavierfestival 2017 im Liebhabertheater Schloss Kochberg

Das erste Klavierfestival der Stiftung Elfrun Gabriel war ein herausragendes Ereignis. Sieben der bisherigen neun Stipendiaten und deren Dozenten spielten in fünf Konzerten im Liebhabertheater Schloss Kochberg. Das Programm umfasste Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Franz Liszt, Robert Schumann, Frédéric Chopin, Johannes Brahms, Claude Debussy, Alexander Skrjabin, Sergej Rachmaninow und Sergej Prokofjew – ein Fest der Klaviermusik und ein Fest für alle Teilnehmer und Besucher!

Besonderer Dank gilt den zahlreichen Unterstützern des Klavierfestivals: Finanzielle Spenden, der Druck des Festivalflyers durch den Verlag querstand Altenburg und die Bereitstellung des „Bösendorfer“ durch das Klavierhaus Michael Fiech Zöschen haben maßgeblich zum Erfolg des Festivals beigetragen.

Fotogalerie
Veranstaltungsflyer

Programm

Pressemitteilung